Allgemein

Happy New Year!

Heute ist es wieder an der Zeit Danke zu sagen. Danke an alle Ehrenamtlichen, Helfer, Sponsoren, Gönner und Unterstützer, die uns 2019 bei all unseren Aufgaben unterstütz haben. Ohne eure Unterstützung wäre die Arbeit unserer Feuerwehr nicht möglich gewesen!   Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, bleibt Gesund und mögen alle eure Wünsche in Erfüllung gehen…

Weiterlesen

Abholung unseres neuen HLF 20 in Giengen bei der Fa. Ziegler

Am 17. Dezember 2019 konnten wir unser neues HLF 20 bei der Firma Ziegler in Giengen abholen. Das HLF wird unser, in die Jahre gekommenes, Tanklöschfahrzeug TLF 21/2 ersetzen. Unsere Kameraden/innen erwarteten nun einige Stunden an Übungen und Gerätekunde, bevor das Fahrzeug in den aktiven Dienst gestellt werden kann. Schließlich muss bei einem Einsatz jeder Handgriff sitzen! #UnsereFreizeitfürIhreSicherheit #Ehrenamt




Gemeinschaftsübung am 25.10.2019

Letzten Freitag waren wir bei der Gemeinschaftsübung bei der Firma Systeme + Steuerungen GmbH im Industriegebiet Reismühle dabei. An der Einsatzstelle übernahmen wir neben der Führungsunterstützung auch gemeinsam mit den Stadtfeuerwehren die Brandbekämpfung mit unserer Drehleiter, sowie die Personensuche und -rettung.


Gerätekunde

Bei bestem Herbstwetter unterwies am gestrigen Samstag unser Kommandant Andreas Stecher einige Kameradinnen und Kameraden im Umgang mit unseren Gerätschaften, die in der DLK verlastet sind.



Volksfestaufzug 2019

Gestern waren wir mit einer Abordnung beim Volksfestzug Grafenau vertreten. Auch übernahmen wir wieder die Verkehrssicherung im Stadtgebiet.


Unterweisung zum Thema „Führungsunterstützung“

Diese Woche wurden wir in dem Thema „Führungsunterstützung“ unterwiesen. Die Führungsunterstützung wird zusätzlich alarmiert, um die örtliche Einsatzleitung unter anderem beim Funkverkehr und der Einsatzdokumentation zu entlasten.


Gefahrengut-Übung in St. Oswald

Am gestrigen Samstag waren wir mit unserem Dekon-P und TLF 21/2 bei der Gefahrengut-Übung in St. Oswald mit dabei und unterstützen vor Ort mit einem Dekon-Platz die Einsatzkräfte.